In den Weiten des world wide web…

Erster Arbeitstag, mal wieder – und es “langsam angehen lassen” geht in meinem Job einfach nicht.

Also widerstehe ich beim Nachhause-Kommen nicht der Versuchung, mich im Internet zu verzetteln… (eigentlich waren nur zwei online-Überweisungen zu erledigen…). Aber erstens hat der Orkney-Fotograf sich gemeldet und versprochen, nach einem geeigneten Foto für unsere Küche zu suchen, was mir direkt Lust auf Bilder machte.

Und zweitens war ich neugierig, wenn ich bei Google/Bilder “NSCR” und “Danke” eingebe, ob etwas von meinem Blog zu entdecken ist. Es ist. 🙂 . Und noch viel mehr zum Thema “Nordseeküstenradweg” !

Hier habe ich mich auf einem 10 Jahre alten Reisebericht von einem Markus festgelesen und manches Mal hell aufgelacht: so ähnlich waren unsere Empfindungen, speziell in Norwegen!

Das hat mich heute aufgemöbelt! (Und ein bunter Tulpenstrauß von meiner Tante und Sonnenstrahlen zwischen Hagelschauern und ein Stück Resttorte vom Wochenende und ein zauberhafter Sonnenuntergang und… ) Das Leben ist schön!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.