Nicht mehr da…

Man kann übrigens auch sehr dankbar sein, wenn etwas nicht ( mehr) da ist.

So wie irgendwann im Laufe des Tages meine Kopfschmerzen, die mich in der vergangenen Nacht überfallen hatten. Und weil ich so gar kein Kopfschmerz-Typ bin, brachten sie mich auch noch durcheinander.

Sturm, Verspannungen, beginnender Infekt, Blutdruck,….???? Ich werde es nicht wissen. Aber ich bin froh, dass sie verschwunden sind, die blöden Kopfschmerzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.